• Nicholas Nelson

Fahrradtag

Okay, nach jetzt ist mein Journal immer auf Deutsch. Es ist natürlich kompletziert, aber es ist auch for Noten. Heute haben wir viele Fahrräder geliehen und wir sind um der Bodensee gefahren. Zuerest haben wir mit Joel eine Behinderung gefunden. Er kennt Fahrrad nicht. Es funktioniert nicht für ihm. Er hat in der Imperiaplatz seinen erstenmal Fahrrad probiert. Joel war sehr traurig und er mogen mehr Übung vor unsere Fährt. Er ist vom Bus gefahren und traft uns nach Fährboot.

Wir sind an ein Fährboot gefahren mit Rad, LKW, und Autos. Ich war sehr müde, weil ich nicht fit bin. Also habe ich an eine Bank gesetzen und dachte über unsere Ferien.

Was haben wir gemacht? Mehr Städte? Mehr Abentuer? Mehr Essen? Ne. Ich habe mehr verstehen als Vorferien. Diese Klasse lehrtet mir dass der Welt sehr klein ist. Ich hätte das gelernt davor, aber es war nicht so… wirklich. Hier bin ich auf dem Bodensee im wunderschönen Monat Mai.

Meersburg ist sehr toll. Es ist nur Hügel und alt. Wir haben der Meersburg Schloss besuchen. Es brachte eine beruhmte Dichterin unter in 1800’s(?). Ich weiß nicht ob es stimmt ist, aber es war toll.

Später sind wir mit Räder um dem Bodensee gefahren. Es war zu schwer. Hügel. Schmutz. Hügel.

Endlich haben wir unsere Jugendherbe gefunden! Wir aßen unseres Abendessen und es war stimmt. Wir aßen Nudeln, Kartoffeln, Salat, und einen interessanten Pudding. Dieser Pudding schmecktet wie Bananen und Joghurt.

Mehr bitte? Danke.

Aber, ich denke sie haben das nicht mehr. Schade.

#Deutschland #Germany #Imperia

0 views0 comments

Recent Posts

See All